Im September 2016 hat das Zürcher Stimmvolk entschieden: Der Objektkredit für die Baumassnahmen auf dem Schütze-Areal wurde mit über 85 Prozent Ja-Stimmen gutgeheissen.

Ab dem 20. März starten die Vorbereitungsarbeiten für das Schütze-Areal nahe des Escherwyss-Platzes.

Schütze-Areal

Was ist das Ziel?

- Instandsetzung und Umbau des Schulhauses Heinrichstrasse
- Erstellung eines Anbaus mit Kindergarten, Quartierhaus,
- Pestalozzi Bibliothek und Sporthalle
- Erstellung eines Quartierparks sowie Pausen- und Sportanlagen

Wie bei Baustellen üblich, wird das gesamte Areal mit einer Bauwand abgeschirmt. Es kann zu Lärmemissionen kommen. Die gesetzlichen Arbeits- und Ruhezeiten werden eingehalten.

Die Bauvollendung der Hochbauten inkl. Umgebungsflächen ist für Sommer 2019 geplant. Der Quartierpark sollte im Sommer 2020 fertig gestellt werden.

Schütze Areal aktuell