Maag Space Dream

Das Komitee «Retten wir die Maag Hallen» möchte mit positiven Anreizen, einer Art Charme-Offensive, die Swiss Prime Site (SPS) als Besitzerin des Prime Towers und des umgebenden Maag Areales umstimmen und für eine Neubau-Variante ohne Abriss der postindustriellen Maag Hallen mit gut eingeführtem Kulturprogramm gewinnen.

Die Reaktionen aus dem Quartier Zürich-West und die laufende Unterschriftensammlung, welche innert fünf Tagen bereits die Marke von 3'000 Unterschriften überschritten hat, zeigen dass der Erhalt der Hallen für das Quartier, für das Gewerbe, für die Lebendigkeit im Umfeld des Prime Towers, für die Quartier-Geschichte (Industrie DNA) und für die Arbeitsplätze in der Kreativwirtschaft sehr gefragt ist.
 

https://retten-wir-die-maaghallen.ch/

 

Und dann wieder Restart: Es gilt als eines der erfolgreichsten Musicals der Schweiz und prägte die schweizerische Musicallandschaft massgebend. Über eine Million Personen sahen die Weltraumsaga hierzulande und in Deutschland. 25 Jahre nach seiner Uraufführung kommt «Space Dream» in einer Neuinszenierung zurück auf die Bühne und ist erstmals in Zürich zu sehen.

Datum Start Neuauflage wegen Corona noch unklar. Bleiben Sie dran.