News-Update

Grossbaustelle im Viadukt: Ein Grossteil der alten Bahnanlagen it entfernt, die Stahlbrücken ausgehoben und abtransportiert – als nächstes wird das neue Trassee betoniert.

Zürich-West - Das fünfte Viertel

25hours Hotel Zürich-West

Die zweite Zürcher Filiale der international tätigen Hotelkette ist ein Gesamtkunstwerk des Zürcher Designers Alfredo Häberli, der sich hier auf Einladung der Hamburger Eigentümer so richtig "austoben" durfte.

Von aussen betrachtet ist das 25hours Hotel Zürich-West keine berauschende Schönheit – es ist Teil der Gesamtüberbauung Hard an der Pfingstweidstrasse, wo früher die Trainingsplätze des Grasshoppers Fussbalclubs waren. Man hat hier doch recht nüchterne Nutzblöcke hingestellt. Seit 2012 logieren hier nun bereits Hotelgäste, und zwar recht charmant!

Was man von aussen nicht gleich sieht: Das Hotel ist ein Werk des renommierten Zürcher Gestalters Alfredo Häberli, dem die damalige Eigentümerin des Hotels (es gehört heute zur Accor-Gruppe) praktisch freie Hand für die Ausgestaltung des Hotels gab. 

Das 25hours Hotel Zürich-West von aussen. (Bild: pd)
Das 25hours Hotel Zürich-West von aussen. (Bild: pd)
Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)
Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)

 

In dem recht nüchternen Bau hat Häberli zahlreiche coole Ideen gepackt. Sein Thema war "The Smile Of My Hometown", es gibt überall feine Hinweise auf Zürcher Sehenswürdigkeiten, Besonderheiten oder Skurillitäten. Mit diesem Design-Anspruch versprüht das Hotel - wie viele Häuser der 25hours Hotel Gruppe - einen besonderen Humor und nimmt sich selbst nicht zu ernst. 

Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)
Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)

Wer hier logiert, sollte sich Zeit fürs Haus nehmen. Etwa für die kostenlose Sauna, die wie ein Adlernest im obersten Stock zu finden ist und einen imposanten Blick auf das Gleisfeld vor dem Hauptbahnhof erlaubt – Trainspotting und Schwitzen in einem! Wer mag, bucht die exklusive Häberli-Suite, zu zwei Seiten verglast und mit freistehender Badewanne.

Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)
Interieur des 25hours Hotels Zürich-West. (Bild: pd)
Das Restaurant Ribelli im 25hours Hotel Zürich-West. (Bild: pd)
Das Restaurant Ribelli im 25hours Hotel Zürich-West. (Bild: pd)

Essen kann man auch in-house: Das Restaurant Ribelli im Erdgeschoss ist mehr als nur eine Hotelbar und steht auch anderen Gästen zur Verfügung, die italienische Küche mögen. Das 25hours Hotel begleitet seine Gäste auch in die Stadt hinein – kostenlos stehen Fahrzeuge der Marke Mini oder Velos von Schindelhauer zur Verfügung. 

Hier geht's direkt zum 25hours Hotel Zürich-West

Sheraton Hotel

Das Sheraton-Hotel in Zürich-West ist ein sehr guter Ausgangsort für Erkundungen im Quartier – und überdies ein höchst angenehmer Ort, eine ruhige Nacht in Zürich zu verbringen.

Das 4-Sterne-Hotel Sheraton im dynamischen Stadtviertel Zürich-West ist der perfekte Ausgangspunkt für einen Bummel durch die angesagtesten Läden und Bars der Umgebung.

Weiterlesen: Sheraton Hotel

Renaissance Tower Hotel

Das Renaissance Tower Hotel Zürich-West nimmt den grössten Teil des exklusiven Mobimo-Turms in Beschlag und gehört zu den exklusiven Herbergen der Stadt

Das Renaissance Zurich Tower Hotel liegt im Herzen von Zürich West.Geschäftsreisende wie Touristen schätzen die zentrale und doch ruhige Lage des Hotels.

Weiterlesen: Renaissance Tower Hotel

Züri Hotel Fassbind

An der Kreuzung von Heinrich- und Hardstrasse gelegen bietet das Züri Hotel by Fassbind die ideale Basis, um das Industriequartier zu erkunden

Und dann haben auch noch die Starchitekten Gigon & Guyer (Prime Tower, Löwenbräu Black etc.) dieses Hotel gebaut! Okay, die Fassade ist etwas nüchterner als andere Prachtbauten des Duos, aber nichtsdestotrotz:

Weiterlesen: Züri Hotel Fassbind