News-Update

Grossbaustelle im Viadukt: Ein Grossteil der alten Bahnanlagen it entfernt, die Stahlbrücken ausgehoben und abtransportiert – als nächstes wird das neue Trassee betoniert.

Zürich-West - Das fünfte Viertel

Migros Museum

Der "orange Riese" verkauft nicht nur Dinge des täglichen Bedarfs, sondern finanziert in Zürich-West ein bedeutendes Museum für moderne Kunst

Das Migros Museum für Gegenwartskunst, Teil des Komplexes Löwenbräukunst, führt seit seiner Gründung 1996 eine fortlaufende Diskussion über zentrale Fragen der Gegenwart, angeregt durch Positionen und Werke internationaler zeitgenössischer Künstler*innen. Gegenwartskunst ist für das Migros Museum eine dynamische zeitliche Bestimmung, der ein permanentes Ausloten zwischen Vorwärts- und Zurückschauen aus unterschiedlichen kulturellen, historischen und gesellschaftlichen Kontexten sowie eine globale Perspektive eigen ist.

Migros Museum Zürich
Migros Museum Zürich (Foto: This Wachter)

Das Migros Museum bietet ein Forum für den aktiven, lebendigen Austausch über Kunst vor dem Hintergrund ihrer gesellschaftlichen Verantwortung und führt so das Engagement des Grossverteilers Migros und seines Gründers Gottlieb Duttweiler fort. In dieser Tradition richtet sich das Museum an ein möglichst vielfältiges und breites Publikum. Eine Kommunikation und eine Vermittlung, die sich auf unterschiedliche Zielgruppen ausrichten, deren Bedürfnisse verstehen und ernst nehmen, sind wichtige Bestandteile der Aktivitäten des Instituts.

Migros Museum Zürich
Migros Museum Zürich (Foto: Nicolas Duc)

Dem Migros Museum geht uns nicht um Kunst als ein in sich geschlossenes Bezugssystem im Sinne eines Kanons, sondern als partizipatives und transparentes Labor für die Entwicklung und Hinterfragung von Positionen und Meinungen. Das schliesst eine ständige Reflexion über die eigene Rolle als Teil der zeitgenössischen Kunstwelt ausdrücklich ein. Die Macher*innen und Kurator*innen sind solidarisch ins künstlerische Umfeld des Standorts Zürich und der Schweiz eingebettet, gleichzeitig aber Teil globaler Netzwerke. Dabei bildet Nachhaltigkeit ein zentrales Grundelement der Haltung.

Zur Website Migros Museum

LANGE NACHT DER MUSEEN

Mit der langen Nacht der Museen beginnt in Zürich der Kulturherbst – der Event lockt regelmässig Scharen von Menschen in die Museen der Stadt

Mit dem Sommerfest vom 1. September im Löwenbräuareal wird der Spätsommer bzw. Herbst eingeläutet, und am darauf folgenden Samstag, 2. September findet dann bereits die lange Nacht der Zürcher Museen statt, an der jährlich rund fünfzig Zürcher Museen teilnehmen.

Weiterlesen: Lange Nacht der Museen

Schweizer Finanzmuseum Innenansicht

Finanz-Museum

Was ist eine Aktie? Wie funktioniert Handel an der Börse? Zahlen wir in Zukunft noch mit Bargeld? Das Finanz-Museum gibt Antworten auf Fragen zum Zahlungsverkehr

Im Sommer 2017 eröffnete das Schweizer Finanzmuseum an der Pfingstweidstrasse 110 seine Tore – als erstes Institut seiner Art in der Schweiz kombiniert es historische Ausstellungsstücke mit neusten Multimedia-Installationen. Das Museum befindet sich im neuen globalen Hauptsitz von SIX, der Betreiberin der Schweizer Finanzinfrastruktur. In den Ausstellungen des Finanz-Museums werden neben den Ursprüngen unseres modernen Wirtschaftssystems auch der Finanzmarkt und seine Infrastruktur illustriert.

Weiterlesen: Finanz-Museum

Museum für Gestaltung Toni-Areal

Museum für Gestaltung

Das international angesehene Museum für Gestaltung ist mit zwei Standorten in Zürich-West vertreten – dem Traditionsbau und im Toni-Campus

Das Museum für Gestaltung Zürich ist das führende Schweizer Museum für Design und visuelle Kommunikation. Seit seiner Gründung im Jahre 1875 nimmt es auf, was als Gestaltung wirksam ist.

Weiterlesen: Museum für Gestaltung

Kunsthalle Zürich, Löwenbräu-Areal

Kunsthalle

Experimente im Kontext der zeitgenössischen Kunst – die Kunsthalle im Löwenbräu-Areal wagt sich an neue Themen ran

Die Kunsthalle Zürich, Teil des Löwenbräu-Komplexes an der Limmatstrasse 270, zeigt zeitgenössische Kunst mit internationalem Anspruch. Dazu gehört auch das entsprechende Denken. Jede Ausstellung ist ein Experiment. So befragt die Kunsthalle die Kunst, das Publikum und sich selbst immer wieder von Neuem.

Weiterlesen: Kunsthalle