News-Update

Grossbaustelle im Viadukt: Ein Grossteil der alten Bahnanlagen it entfernt, die Stahlbrücken ausgehoben und abtransportiert – als nächstes wird das neue Trassee betoniert.

Zürich-West - Das fünfte Viertel

Urbansurf

Auf einer künstlich erzeugten Welle reiten und dabei eine gute Zeit haben – Urbansurf im Gerold-Areal verbindet das Lebensgefühl von Hawaii und Zürich-West

Zum Surfen braucht man einen breiten Strand, den Ozean, Wind und einen stimmigen Sonnenuntergang – so will es das in Hunderten von Filmen und Songs gehuldigte Lebensgefühl der Surfer. Es geht aber auch anders:

In einem etwas unordentlichen Hinterhof, mitten in der Stadt, vor der Kulisse eines Hochhauses und einem Gleisfeld. Mitten im angesagten Gerald-Areal in Zürich-West steht seit Frühling 2018 die Citywave-Anlage von Urbansurf. Hier steigen Cracks und Anfänger aufs Brett, um sich in die tosenden Fluten zu werfen und einige Moves auf der Wellte zu stehen.

Moon Surf bei Urban Surf in Zürich. (Bild: pd)
Moon Surf bei Urban Surf in Zürich. (Bild: pd)

An Wettbewerben messen sich die Profis, doch auch Neulinge wagen sich bei Urbansurf das erste Mal auf das Board – erfahrene Coaches sorgen dafür, dass es auch ein Erfolgserlebnis wird. Die Höhe der stehenden Welle kann dem Können der Surfer angepasst werden. Die Citywave-Welle von Urbansurf ist 8,5 Meter breit – ideal, um Surf-Tricks wie 360-Grad-Drehungen, Sprünge oder Turns zu trainieren. Gäste von Bar und Restaurant schauen den Surfern zu und geniessen kühle Drinks sowie frische Bowls oder saftige Burger aus der Surfküche. In der Outdoor-Lifestyle-Oase gibt es ausserdem eine gemütliche Afterwork-Bar und einen Urban-Surf-Shop mit eigener Kollektion.

Spass und Sport bei Urban Surf in Zürich. (Bild: pd)
Spass und Sport bei Urban Surf in Zürich. (Bild: pd)

Und was sagt man zu jenen Skeptikern, die den Wasser- und Energieverbrauch von Urbansurf bekritteln? Nun, man kann bei Urbansurf eine Welle reiten, ohne dafür ins Flugzeug zu steigen und um die halbe Welt zu jetten. Zu Urbansurf kommt man mit dem Velo, dem Tram oder der Bahn, der Bahnhof ist ja gleich nebenan. Schonmal sehr viel Co2 gespart! Zudem stammt der Strom für die Wasserpumpen ausschliesslich aus einheimischer Wasserkraft. Und dann ist Urbansurf seit August 2018 auch Teil des «Cause we Care» Projekts von MyClimate. Bei der Buchung eines Surf-Slots kann man den "Cause We Care"-Klimaschutz-Beitrag dazu buchen, wobei Urbansurf dann den Beitrag verdoppelt und in einen Nachhaltigkeitsfonds einzahlt.

Hier geht's zu Urbansurf, dem Ferienfeeling mitten in Zürich.

Pizza machen wie die Profis – im 25 hours Hotel Zürich-West. (Bild: zvg)
Pizza machen wie die Profis – im 25 hours Hotel Zürich-West. (Bild: zvg)

Pizza machen wie die Profis

Jeden ersten Sonntag im Monat zeigt das Team vom Ribelli im 25hours Hotel Zürich-West, wie man «richtig» Pizza macht.

Eine Pizza ist nicht einfach eine Pizza – wer sich auskennt, ist da sehr streng und unterscheidet zwischen amerikanischer, türkischer, neapolitanischer oder supermarktarischer Pizza. Uns interessiert natürlich nicht die fettkrustig-triefende US-Pizza, sondern die feine neapolitanische Art des tomatigen Fladenbrotes. Und um diese geht es auch in der «Pizza Making Class», welche das Restaurant Ribelli im 25hours Hotel Zürich-West jeden ersten Sonntag im Monat anbietet.

Weiterlesen: Pizza machen wie die Profis

Expovina Primavera 2024 – 4. bis 11. April

Die Frühlingsausgabe der Zürcher Weinmesse Expovina gastiert Anfang April wieder im Industriequartier. In der Halle des Puls 5 werden 1800 Weine zur Degustation ausgeschenkt.

Vom 04. bis 11. April darf in der historischen Giessereihalle im Puls 5 wieder an rund achtzig Ständen eine Vielfalt von über 1800 Weinen von ausgesuchten Spezialisten degustriert werden.

Weiterlesen: Die Expovina Primavera 2024 kommt wieder nach Zürich-West

Cool bleiben unter Platanen

Die Baumführung "Der kleine Platanenweg" führt Interessierte zu drei Standorten in Zürich-West, wo mächtige Platanen grosse Leistungen zur Kühlung des Stadtklimas erbringen.

Es ist an manchen Tagen sehr heiss in der Stadt – die globale Klimaerwärmung macht sich auch in Zürich bemerkbar, und die Stadtregierung beginnt allmählich zu realisieren, dass man angesichts dieser Entwicklung nicht noch mehr betonieren und asphaltieren kann, sondern dem Grün mehr Raum geben sollte ...

Weiterlesen: Der kleine Platanenweg

Kiosk Josefwiese

Die "Josi" liegt streng genommen knapp ausserhalb von Zürich-West, und dennoch ist der Park am Viadukt einer der beliebtesten Quartier-Treffpunkte

Die Josefwiese, direkt am Viadukt gelegen, ist für Menschen in Zürich-West der naheliegende Quartier-Treffpunkt für Erholung und Geselligkeit. Die rechteckige, von Bäumen und Bänken gesäumte Wiese ist Raum und Ort für vieles:

Weiterlesen: Kiosk Josefwiese